Samstag, 31. Mai 2014

Der (Kraft) Meister macht's persönlich


Zu Gast bei Wolfgang Unsöld in seinem Personal Strength Institut in Stuttgart, lehrte niemand geringerer als Charles Poliquin in Person, seine Weiterentwicklung der Bio Signatur Methode “BIO PRINT“.









Vierzig Trainer aus Schweden, Griechenland, England, Südafrika, Schweiz, Deutschland und sogar drei aus Österreich hingen dem renommierten und weltbekannten Kraft-Trainer an den Lippen.

Es schien so, als schrieben die meisten jedes seiner Wörter im wissensdurstigen Eifer in Notizblöcke, iPads und Co. Sogar seine Witze wurden notiert, in dem Wissen das jede Minute Zuhören pures Gold ist. Ein Mann wie ein Lexikon, voller Anekdoten und Details aus dem Nähkästchen der Sportelite. 

Seine Neider sollen ihm unterstellen was sie wollen, in der Welt der Starken und Schnellen ist er nicht wegzudenken, der Mann der noch schneller und noch stärker macht, und zwar ohne Umwege in Rekordzeit. 

Es war schon äusserst beeindruckend wie er uns mit einem unvorstellbar breiten Spektrum an Wissen und Erfahrung bombardierte, sodass am Ende des ersten Tages sich die Leute ansahen und sich gegenseitig die gesprengten Schädelplatten begutachteten “W.T.F.“?!

Der zweite Tag verlief dann aufgrund der allgemeinen Bitte das Tempo ein wenig zu reduzieren, ein klein wenig gelassener, doch nicht weniger informativ. Wieder schoss er aus allen Rohren in jede erdenkliche Richtung um uns alle 60 Minuten immer mit der gleichen Frage zu konfrontieren: “10 Dinge die ihr in der letzen Stunde gelernt habt“ und wieder flogen die Stifte und Finger über Zettel und Tastaturen, und alles was noch nicht notiert war wurde notiert, gegebenenfalls zweimal.

Der dritte Tag sprengte nach alter Manier wieder den Rahmen der Vorstellungskräfte und machte uns allen ein für alle Mal klar wie viel wir noch vor uns haben um gute Kraft-Trainer zu werden. 

Das Bio-Print Seminar, erwies sich als eine äusserst lehrreiche und inspirierende Investition, in ein Messverfahren das Resultate produziert. 

Oft reichen schon kleine Veränderungen im Lebensstil um bessere Ergebnisse zu erzielen. Der ganzheitliche Ansatz durch die Optimierung des Hormonhaushaltes, macht die Bio Print Methode, zum umbestechlichen Werkzeug eines guten Kraft- und Gesundheits-Trainer. 

Ich bin nun in der Lage meinen Kunden ein Service zu bieten das vor Allem ihrer Gesundheit dient. Dies ist die beste Voraussetzung den Lebensstil positive und nachhaltig zu beeinflussen.

Die nächste Weiterbildung steht schon vor der Tür und voller demütiger Vorfreude bereite ich mich vor, um mich wie ein Schwamm vollzusaugen mit praktikablem Wissen das angewandt werden will.

Dank geht an das wandelnde Lexikon Charles Poliquin den Meister der Kraft, und an Wolfgang Unsöld, der mit seinem wunderschönen Kraft-Institut Stuttgart, eine würdige Atmosphäre spendete. 


Stay strong

Henri