Donnerstag, 2. Januar 2014

Get Jacked 2014

Mit den einfachsten Mitteln das Meiste rausholen. Für mich scheint das heutzutage schon eine Tugend zu sein. Denn bevor man ein Unterfangen in Angriff nehmen kann, "muss" man zuerst, neues Equipment besorgen eine neue Ausbildung und ein paar Seminare machen, und, und, und...

Dabei hat man alles was man braucht "jetzt" in diesen Moment.

Diese Trainingsgerätschaften gehören einen Obdachlosen. Was sind deine Ausreden, nicht mit dem Training zu beginnen?  Nicht mit dem Leben zu beginnen?


Ich wollte nicht im Fitnessstudio trainieren, Geld hatte ich in jungen Jahren auch keines. Was blieb mir übrig zu nehmen was ich finden konnte: Alte Jutesäcke mit Schrot füllen, Steine aus dem Bach holen, Ausgediente Traktorreifen, eine alte Krankette, Holzstämme, Körpergewichtsübungen, auf Ästen Klimmzüge, und Baumklettern, Hügelsprints;
Wer kontinuierlich dran bleibt, der wird Resultate erzielen, früher oder später. Je nach dem wie diszipliniert man ist. 

Auf einfachen Weg natürlich stark werden, an seinen Schwächen arbeiten um daraus seine Stärken zu machen. Nicht aufzuhören anzufangen. Sich seinen Ängsten stellen. Alldem man auszuweichen  versucht begegnet einen als Schicksal.

Wie viel Zeit verbringst du vorm Fernseher? Sei ehrlich, hast du keine Zeit drei Stunden in der Woche zu trainieren? Keine Zeit dich mit deiner Ernährung auseinander zu setzen? Du isst jeden Tag! Das ist vermutlich das wichtigste in deinem Leben.
Zeit für Videospiele? Keine Zeit deine Großmutter zu besuchen um ihr zu sagen wie sehr du sie liebst? Nimm dir Zeit für deine Freunde sonst nimmt dir die Zeit deine Freunde.  

Dieser junge Suo Marte Athlet hat nur einen Vorsatz: "Keine Ausreden!"

Während die anderen abfeiern und ihr Leben verplempern, bezieht SUO MARTE den nächsten eiskalten Heustadl, und schmiedet Athleten mit nichts anderen als den alten Basics, Blut, Schweiß und Tränen. Ohne Supplemente, ohne Bullshit. Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken, Schulterdrücken, Klimmzüge, Dips und Sprints.

5 x 5 70 kg Schulterdrücken und 5 x 5 100 kg Bankdrücken bei 75 kg Körpergewicht sind schon mal eine gute Basis für weitere persönliche Rekorde.


 

Solltest du Lust bekommen haben, anzufangen, aufzuhören oder was auch immer, dann stehen dir die Türen von SUO MARTE jeder Zeit offen. Wenn es dir ernst ist dein Leben nachhaltig positiv zu verändern. Musst du es "nur" tun, "jetzt"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen